krafttiere

KRAFTTIERE

Mein Verhältnis zu Krafttieren hat sich ganz natürlich und langsam entwickelt. Für mich hatte das erst eine zweifelnde Komponente in mir, auch so in Richtung „esoterisch“ im eher negativen Sinn des Wortes. Schamanismus war mir lange fremd, und gelangte ebenfalls auf natürlichen Wegen zu mir.

Das Leben ist eine Reise, und immer mal wieder begegnen dir neue Dinge.

Ein „Krafttier“ kam während eines Shiatsu Seminars bei Achim Eckert zu mir. Es war mein erstes Krafttier, und es begleitet mich bis heute. Es war in einer „Reise“ während einer Behandlung, die ich bekam, und es war so deutlich und klar, dass ich keine Zweifel hatte.

Durch den Aufenthalt in der Natur, besonders in der Toscana, bei unserem Haus, auf Spaziergängen, oder beim Arbeiten im Olivenhain, begegnete ich immer wieder anderen Tieren. Ich gab ihnen Aufmerksamkeit, und erforschte, was sie mir zu sagen hatten.

Das habe ich beibehalten. Ich achte seitdem mehr auf die Natur, und auf die Tiere, die ich sehe.

So kann ich in bestimmten Lebensmomenten Hilfe von ihnen empfangen.

Oft trifft das, was sie mir geben können, an was sie mich erinnern, genau den Punkt, an dem ich mich gerade befinde.

In der Mongolei waren es vor allem die Bussarde, die uns begleitet haben, heute war es ein Reiher, der über mich hinwegflog…Und zum Reiher habe ich unter Anderem Folgendes gelesen: Ruhe, Vertrauen, In Sich Ruhen und Selbstliebe, Stärke, auch in schwierigen Zeiten. http://schamanen-garten.de/krafttier-graureiher/4FC211E9-0E09-4C8A-A9BA-DF2789FD282D.jpeg

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s